Rinderhüftsteak mit Birnen – Stiltongratin und Brokkoli

Isst ihr auch so gerne Steaks wie ich?  Dann seid ihr heute genau richtig bei mir. Dazu gibt’s als nette Abwechslung zur üblichen Beilagen ein Birnen-Stiltongratin .  Die Kombination aus einem saftigen Steak,  den süßlichen Birnen, den würzigen Stilton und den in Rotwein gedünsteten Zwiebeln Ist ein einzigartiges Geschmackserlebnis das durch einen nur in Salzwasser gekochten Brokkoli perfektioniert wird. Ideal für Gäste oder einem „Dinner for Two“.

Für ein romantisches Dinner braucht man :
  • 2 Rinderhüftsteaks
  • 1 Brokkoli
  • 2 El Balsamico Essig
  • 2-3 Zwiebenl
  • 50ml trockenen Rotwein
  • Butterschmalz
  • 1 El Braunen Zucker
  • 1-2 Feste Birne (je nach Größe)
  • 100g Blue Stilton
  • Salz und Pfeffer

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Zwiebel schälen und in feine Ringeschneiden. In Butterschmalz langsam goldbraun rösten, dann mit brauem  Zucker karamellisieren, mit Balsamico und Rotwein ablöschen und leicht köcheln lassen,  vom Herd nehmen und etwas auskühlen lassen.

IMG_3051.JPG

In der zwischen Zeit die Birne in feine Ringe  schneiden.  In eine Backofenform 2 Dessertringe geben und den Boden der Ringe mit einer dünnen Schicht Birnen auslegen. Dann je ein Teelöffel Rotweinzwiebel und etwas Stilton in die Ringe Füllen. Diese Schritte etwa 2-3-mal wiederholen bis die Ringe voll sind. Das Gratin für etwa 15 Minuten bei 180 Grad backen.

IMG_3050

Währenddessen Brokkoli in Salzwasser bissfest kochen.  Steaks salzen und pfeffern und in etwas Butterschmalz von beiden Seiten je nach gewünschten gar Punkt anbraten. Dann das Fleisch in etwas Alufolie wickeln und rasten lassen.

Brokkoli, Birnen-Gratin und Steaks auf  vorgewärmten Tellern anrichten und genießen. Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.