Rhabarber-Himbeertarte mit Limoncello-Mascarponecreme

Hallo ihr lieben,

Kennt ihr das? Man wird zum Grillen bei Freunden eingeladen und will nicht mit leeren Händen zu Besuch kommen? Ich bringe gerne ein leckeres Dessert mit, das ist individuell und Gastgeber und Gäste haben ihre Freude daran. Heute möchte ich Euch eine Rhabarber-Himbeertarte mit Limoncello-Mascarpone Topping präsentieren. Die Tarte eignet sich perfekt um eine netten Grillabend ausklingen zu lassen.

Dafür braucht ihr:
  • 250 g Mehl
  • 130 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 3-4 El Eiswasser
  • 400 g Rhabarber
  • 120 g Himbeeren, frisch oder gefroren
  • 80 ml Zucker
  • 3 Tl Vanille-Extrakt
  • 2 El Kartoffelstärke in Wasser aufgelöst
  • 4 Blatt Gelatine
  • 200g Mascarpone
  • 4 cl Limoncello
  • 50g Staubzucker
  • Butter zum Ausfetten
  • Früchte zum Garnieren

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Mehl, Salz und Zucker vermischen. Die Butter in Würfel schneiden und mit den Fingern im Mehl zerkrümeln. Alles zu einem Teig kneten. Sollte der Teig etwas zu fest sein, ist ein paar Tropfen kaltes Wasser dazu geben. Eine Tarteform mit Butter ausfetten, und den ausgerollten Teig in die Form legen. Den Boden mit einer Gabel einstechen und für 15-20 Minuten goldbraun backen.

IMG_3126

Für die Fülle die Gelatineblätter für etwa 10 Minuten in kaltem Wasser quellen lassen. Rhabarber ungeschält in 2 cm dicke Stücke schneiden und mit 100 ml Wasser, Himbeeren, Zucker und Vanille- Extrakt dünsten bis der Rhabarber zerfällt.

IMG_3133.JPG

Kartoffelstärke in Wasser anrühren, in das Ragout einrühren und etwas köcheln lassen. Dann vom Herd ziehen, die Gelatine mit den Händen ausdrücken und im heißen Ragout auflösen. Die Rhabarbermasse in den fertig gebackenen Tarteteig füllen und für 4 Stunden kaltstellen.

IMG_3131.JPG

Zum Anrichten Mascarpone, Staubzucker und Limoncello gut miteinander verrühren und in die Mitte der gekühlten Tarte verteilen. Wer will kann mit Früchten die Tarte Ganierien.

IMG_3138.JPG

Was bringt ihr gerne mit, wenn ihr eingeladen seid?

Ein Gedanke zu “Rhabarber-Himbeertarte mit Limoncello-Mascarponecreme

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.