Spargel mit Schinken und Käse in Blätterteig mit Kräutersauerrahm

Hallo meine Lieben,

Da wir mitten in der Spargelsaison stecken, hier ein nicht ganz so klassisches Rezept , das Abwechslung auf den Tisch bringt, besonders wenn man bis zu dreimal die Woche Spargel isst, wie es meine Mutter gerne tut. Spargel in Blätterteig mit Kräutersauce ist schnell gekocht und mit einem Glas trockenen Weißwein auch Gästetauglich.

Für 4 Portionen braucht man:
  • 16 Stück weißen Spargel (Restaurantqualität, Solo ist zu dick)
  • Salz
  • Zucker
  • 1 Zitrone unbehandelt
  • 1 Packungen Blätterteig
  • 4 Scheiben Beinschinken
  • 4 Scheiben Bergkäse
  • Geschmolzene Butter zum bestreichen
  • 1 Hand frische Kräuter
  • 1 Becher Sauerrahm

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Spargel schälen, die Enden abschneiden und die Stangen in kochendem Salzwasser mit einer Prise Zucker und Zitronenschreiben ca. 15 Minuten kochen, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

IMG_3139.JPG

Den Blätterteig ausrollen und in vier gleich große Teile schneiden. Je ein Schinkenblatt mit einem Blatt Käse belegen und um die Enden von jeweils 4 Spargelstangen wickeln. Mit dem Blätterteig den Schinken umhüllen und mit der Nahtseite nach unten auf ein Backblech legen. Mit verquirltem Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.

IMG_3140.JPG

Zum Anrichten die Kräuter fein hacken und mit dem Sauerrahm verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Spargelpäckchen auf Teller anrichten und den Rahm dazu servieren.

2 Gedanken zu “Spargel mit Schinken und Käse in Blätterteig mit Kräutersauerrahm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.