Fruchtiger Insalata Caprese mit 3er-lei Mozzarella und Erdbeeren

Hallo ihr Lieben,

Der Sommer ist fast da, die Temperaturen steigen und es wird immer wärmer. Da verzichtet man gerne auf schwere warme Speisen und greift lieber zu leckeren Salaten. Wir hatten neulich einen Klassiker, der nicht nur beim Italiener gut schmeckt: Insalata Caprese. Weil wir gerade Erdbeeren übrig hatten wurde der Salat mit den süßen Früchten etwas aufgepeppt und auch mit Mozzarella wurde nicht gespart.

Zum Nachkochen braucht ihr für 4 Portionen:
  • 250g Erdbeeren
  • 500g Tomaten, Rispen und Cocktail gemischt
  • 1 Lollo Rosso
  • 2 Büffelmozzarella
  • 2 Packungen Mini Mozzarella
  • 1 Stange Mozzarella á 250g
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 3 El Himbeer-Essig
  • 1Tl Agavensirup
  • Olivenöl
  • 1 Baguette

Den Blattsalat in mundgerechte Stücke teilen, in kalten Wasser waschen und mit einer Salatschleuder trockenschleudern. Erdbeeren und Tomaten waschen, Erdbeeren und Cocktailtomaten halbieren, Rispentomaten in Scheiben schneiden.  schneiden. Büffelmozzarellakugeln vierteln, die Mozzarellastange in Scheiben schneiden und den Mini Mozzarella abseihen.

IMG_20180528_194617.jpg

Den gewaschenen Salat mit etwas Himbeer-Essig, Agavensirup und Olivenöl marinieren, salzen und gleichmäßig auf vier Teller verteilen. Dann die geschnittenen Tomaten gleichmäßig über den Salat verteilen, die abgetropften Mini Mozzarellastücke in der Mitte legen und die Erdbeeren drüber platzieren.

IMG_20180528_194608.jpg

Scheibenmozzarella und  Büffelmozzarella am Rand verteilen, mit etwas Olivenöl beträufeln. Die Basilikumblätter waschen und darüber streuen.  Baguette in Stücke reißen und zum Salat servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.