Gekochtes Rindfleisch mit Semmelkren, Röstkartoffel und Schnittlauchsauce

Hallo ihr Lieben,

Vor kurzen hatten wir wieder einmal gekochtes Rindfleisch zum Abendessen. Da ich aus Wien komme, durften natürliche die traditionellen Beilagen dafür nicht fehlen. Semmelkren und Schnittlauchsauce sind der optimale Ausgleich zum eher trockenen Fleisch, knusprige Röstkartoffel runden das Gericht ab. „Gekochtes Rindfleisch mit Semmelkren, Röstkartoffel und Schnittlauchsauce“ weiterlesen

Bratwurst-Kürbisauflauf

Hallo meine Lieben,

Wir sind im Moment absolute Fans von Salsiccia, das sind rohe italienische Bratwürste. In Italien bekommt man auch das Wurstbrät ohne Haut und damit kann man viele leckere Speisen zubereiten. Man kann sie zu kleinen Bällchen formen und in Tomatensauce garen oder zerbröselt unter ein Risotto mischen. Wir haben damit einem Kürbisgratin den letzten Schliff verpasst. „Bratwurst-Kürbisauflauf“ weiterlesen

Fluffige Apfel-Zimtschnecken mit Zuckerglasur

Hallo, ihr Lieben,

Nachdem die heurige Apfelernte sehr üppig ausgefallen war, hat unsere Nachbarin mehrere Kilo Äpfel mit uns geteilt. Einen Teil davon haben wir zu Apfelmus und Marmelade verarbeitet. Apfelkuchen und -strudel versüßten uns den Nachmittagstee und es blieben noch welche übrig um kleine Experimente zu starten, wie einer Apfel-Zimtschnecke. Mit einer Zuckerglasur wurden es die besten Zimtschnecken die ich je gegessen habe. „Fluffige Apfel-Zimtschnecken mit Zuckerglasur“ weiterlesen

Fish and Chips mit Sauce Tatar

Freitag ist Filmeabend und was passt besser dazu als Conveniencefood. Vor kurzen hatte ich einen Gusto auf Fish and Chips.  Fisch gebacken in einen Backteig mit hausgemachten Pommes Frites, oder wie die Engländer sagen Chips und dazu selbstgemachte Sauce Tatar. Original wird das Fischfilet durch einen Bierteig gezogen bevor es schwimmend in Öl gebacken wird. Ich habe stattdessen etwas Weißwein genommen, was genauso lecker war. … Fish and Chips mit Sauce Tatar weiterlesen

Entenbrust in Orangen-Granatapfelsauce auf Orangennudeln

Hallo meine Lieben,

Die Zeit vergeht wie im Flug, wir haben jetzt schon November. Die wenigen Stunden Tageslicht sind meist trüb und grau, die Sonnenstrahlen hinter einer dicken Wolkendecke versteckt. Da braucht es was besonders Leckeres um die Seele von innen zu wärmen. Und was erfreute das Herz des Gourmets mehr, als eine knusprige Gans oder Ente. Wenn die Zeit für einen saftigen Braten nicht ausreicht, hier ein Rezept für eine rosa gebratene Entenbrust in einer Orangen-Granatapfelsauce. Dazu passend zur Sauce Linguine mit Orangenaroma. Wir haben die mit Orangensaft und-schale verfeinerten Nudeln in Tarvis in einem Delikatessengeschäft gekauft. Alternativ dazu kann auch herkömmliche Pasta verwendet werden oder man macht die Nudeln selbst. „Entenbrust in Orangen-Granatapfelsauce auf Orangennudeln“ weiterlesen