Stubenküken mit Apfel- Briochefülle aus dem Rohr mit in Butter geschwenktem Gemüse

 

Weihnachten steht schon fast vor der Tür, und man muss langsam sich um die Organisation des Weihnachtsessens kümmern.  Bei uns gibt es meistens einen großen knusprigen Truthahn am 25. Dezember. Für Gäste oder Familienmitglieder die Pute nicht besonders mögen kann man noch das eine oder andere Stubenkücken mit ins Rohr schieben. Auch wenn sie Kücken heißen es handelt sich dabei um eine kleine Hühnerasse mit besonders geschmackigen, etwas dünkleren Fleisch. Stubenkücken kann man mit der gleichen Fülle füllen wie den großen Puter, sie haben nur eine viel kürzere Garzeit.

IMG_3309.JPG

Dafür braucht man:
  • 1 Stubenküken für 2 Personen
  • 8 Scheiben Butterbrioche
  • 2 Eier
  • etwas Milch
  • Meersalz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 Bund frischen Koriander
  • 2 Äpfel
  • Butter
  • 1 Packung TK Mix Gemüse

Für die Füllung die Äpfel waschen, schälen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Den Brioche in Würfel schneiden, Koriander feinhacken und beides mit den Apfelwürfel und den Eiern in einer Rührschüssel zu einer etwas weicheren Masse, als einer gewöhnlichen Knödelmasse,  vermischen. Eventuell   warme Milch dazugeben um die gewünschte  Konsistenz zu bekommen.


Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Stubenküken trockentupfen, leicht in der Bauchhöhle salzen und mit einem Teil der Fülle füllen. Die Haut mit etwas Butter und Salz einreiben und im vorgeheizten Backrohr für 35-40 Minuten bei 180 °C braten bis
die Hühner goldbraun sind.

IMG_3304.JPG


Die restliche Füllung in einen Backofenform geben, dieses wird etwa 10 Minuten bevor die Hühner fertig sind zu den Hühnern ins Rohr gestellt und mitgebraten.  Für das Gemüse etwa 2 El Butter in einem kleinen Topf schmelzen und dass Gemüse darin langsam erhitzen.  Zum Anrichten die Stubenküken halbieren mit Brioche-Apfel-Fülle und dem Gemüse auf einem Teller servieren.

2 Gedanken zu “Stubenküken mit Apfel- Briochefülle aus dem Rohr mit in Butter geschwenktem Gemüse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.