Apfel-Spekulatiustiramisu als Weihnachtsdessert

Jedes festliche Weihnachtsmenü wird zum Abschluss mit einem Dessert gekrönt. Oft sind ist die Vorbereitungen für Vorspeise und Hauptmahlzeit aber so langwierig und stressig, dass man lieber gemütlich mit der Familie und den Gästen zusammen sitzt als schon wieder in der Küche zu verschwinden.

IMG_3276

Da empfiehlt sich eine feine Süßigkeit, die erst durch längeres Rasten ihr volles Aroma entwickelt, sprich man kann bzw muss das Dessert schon am Vortag zubereiten. Ein weihnachtliches Spekulatiustiramisu einfach und schnell am Vorabend in stilgerechte Gläser gefüllt ist das Highlight einer festlichen Tafel.

IMG_3282

Dafür braucht man:
  • 1 Packung Butterspekulatius
  • 6 cl Apfelbrand
  • 250ml Apfelsaft
  • 200g Mascarpone
  • 2 Eier
  • 150ml Schlagobers
  • 2 säuerliche Äpfel
  • 1 Zitrone
  • 6 El Kristallzucker
  • etwas Butter
  • 2 El Zimt

Für die karamellisierte Apfelscheiben die Äpfel waschen, schälen, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln.  Butter in einer Pfanne erhitzen, 4 El Zucker unter ständigem Rühren aufschäumen und karamellisieren lassen, die Apfelwürfel darin schwenken.

IMG_3278

Für die Mascarponecreme Eier trennen und Eiweiß zu Schnee schlagen. Eidotter mit Mascarpone, 2cl Apfelbrand und dem Staubzucker verrühren. Dann vorsichtig den Eischnee unter die Mascarponemasse heben, das macht die Creme besonders fluffig.

IMG_3277

Apfelsaft mit Apfelbrand verrühren und die Spekulatius darin tränken. In Dessertgläser eine Schicht getränkte Spekulatius legen und 2 El Mascarponecreme darüber verteilen. Diesen Schritt noch einmal wiederholen und eine Schicht Apfelspalten dazu in das Glas geben. Die Schritte noch einmal wiederholen und mit einer Schicht Creme abschließen.

IMG_3281

 

Für mindestens 4 Stunden, besser aber über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.  Vor dem Anrichten Schlagobers steif schlagen und Zucker mit  Zimt vermischen. Das Schlagobers über das Tiramisu verteilen und mit dem Zimt-Zuckerbestreuen und genießen.

IMG_3277

 

3 Gedanken zu “Apfel-Spekulatiustiramisu als Weihnachtsdessert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.