Spargel-Hühnergeschnetzeltes auf bunten Bandnudeln

Entweder man liebt Spargel oder man mag ihn nicht. Unsere Mutter hat uns in dieser Hinsicht allerdings keine Wahl gelassen. Egal ob weiss, grün oder lila , Spargel landet während der Saison mindestens 2 bis 3 mal pro Woche bei uns auf den Tisch. Neben den Klassikern mit Hollandaise, Vinaigrette oder auf die polnische Art mit Butterbrösel und gekochten Eiern  essen wir Spargel auch als Gemüsebeilage zu gebratenen Fleisch .  Um die Saison einzuläuten habe ich für euch ein Hühnergeschnetzeltes mit Weißen Spargel und dazu ein Bunte Bandnudeln.

Dafür braucht ihr:
  • 500gr weißen Spargel (Restaurant Qualität , eventuell auch Spargelspitzen)
  • 2 Schalotten
  • 600g Hühnerfilet
  • 2 El Mehl
  • 50 g Butterschmalz
  • 100 ml trockenen Weißwein
  • 200 ml Hühnersuppe
  • 250ml Schlagobers
  • 2 EL frischen  Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • 500g breite Bandnudel Tricolor

Die Hühnerbrust in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und im Mehl  wälzen. Den Spargel schälen, die Enden abschneiden und in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Die Schalotten  schälen und in feine Würfel schneiden.

IMG_20180503_204847.jpg

In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen, die Hühnerbruststreifen von allen Seiten kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.  Im Bratenrückstand die Schalottenwürfel goldgelb anrösten, die Spargelstücke dazu geben und kurz durchrühren . Mit den Weißwein ablöschen und Suppe aufgießen.

IMG_20180503_204843.jpg

Für etwas 5-10 Minuten den Spargel weich köcheln lassen, dann das gebratene Hühnerfleisch und den gehackten Thymian dazu geben. Mit  Schlagobers aufgießen und etwas einkochen lassen bis eine Cremige Sauce entsteht. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

IMG_20180503_204835.jpg

Währenddessen die  Bandnudeln in einen Topf mit heißem gesalzenem Wasser bissfest kochen. Das Geschnetzelte in einem Nest von bunten Nudeln servieren. Dazu passt ein würziger DAC aus dem Weinviertel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.