Homemade Gingerbread Latte

Hallo ihr lieben,

Es ist wieder so weit, bald ist Weihnachten. In der Früh ist es nebelig und kalt und am mittleren Nachmittag finster wie um Mitternacht. Wer nicht gerade die zahlreichen Adventmärkte nach einem guten Punsch absucht kuschelt sich zu Hause in eine warme Decke, liest ein gutes Buch oder hört Musik. Am Adventkranz brennt bereits die erste Kerze. Auch kulinarisch gelüstet es nach Magen und Seele wärmenden Getränken. Und es muss nicht immer Tee, Punsch oder Glühwein sein. Ich trinke gerne Kaffee mit viel aufgeschäumter Milch und „Geschmack“ Hier mein spezielles Rezept für einen Homemade Gingerbread Latte, das dem Original, das wir aus diversen Coffeshops kennen in nichts nachsteht. Und das Beste daran ist, wir wissen auch was drin ist… „Homemade Gingerbread Latte“ weiterlesen

Apfel-Spekulatiustiramisu als Weihnachtsdessert

Jedes festliche Weihnachtsmenü wird zum Abschluss mit einem Dessert gekrönt. Oft sind ist die Vorbereitungen für Vorspeise und Hauptmahlzeit aber so langwierig und stressig, dass man lieber gemütlich mit der Familie und den Gästen zusammen sitzt als schon wieder in der Küche zu verschwinden. „Apfel-Spekulatiustiramisu als Weihnachtsdessert“ weiterlesen

Stubenküken mit Apfel- Briochefülle aus dem Rohr mit in Butter geschwenktem Gemüse

 

Weihnachten steht schon fast vor der Tür, und man muss langsam sich um die Organisation des Weihnachtsessens kümmern.  Bei uns gibt es meistens einen großen knusprigen Truthahn am 25. Dezember. Für Gäste oder Familienmitglieder die Pute nicht besonders mögen kann man noch das eine oder andere Stubenkücken mit ins Rohr schieben. Auch wenn sie Kücken heißen es handelt sich dabei um eine kleine Hühnerasse mit besonders geschmackigen, etwas dünkleren Fleisch. Stubenkücken kann man mit der gleichen Fülle füllen wie den großen Puter, sie haben nur eine viel kürzere Garzeit. „Stubenküken mit Apfel- Briochefülle aus dem Rohr mit in Butter geschwenktem Gemüse“ weiterlesen

Christmascracker gefüllt mit roten Rüben und Ziegenkäse auf Ruccolasalat

In England hat es Tradition das jeder Gast zu Weihnachten bei seinem Essensplatz einen Christmascracker liegen hat.  Wenn man mit seinem Tischnachbar daran zieht macht es „plop“ und aus dem Cracker kullern eine Papierkrone, ein kleines Geschenk und ein lustiger Spruch. Leider bekommt man bei uns diese Christmascracker nur selten.  Damit wir dieses Jahr nicht darauf verzichten müssen, kam ich auf die Idee ich könnte ja essbare Cracker machen und diese, wenn wir alle am Weihnachtstisch sitzen als Vorspeise servieren. „Christmascracker gefüllt mit roten Rüben und Ziegenkäse auf Ruccolasalat“ weiterlesen

Raffaello -Trüffel zum Verschenken

Weihnachten rückt immer näher, das heißt die Zeit wird knapp die perfekten Geschenke für Familie und Freunde zu finden. Oft bereitet eine selbstgemachte Kleinigkeit mehr Freude als Gekauftes. Auch ich kenne dieses Problem, aber mit selbst bereiteten „Leckerli“ habe ich bis jetzt immer den richtigen Geschmack getroffen. Dieses Jahr gibt es Raffaello – Trüffel, eine Schokoladenkreation die im zart im Mund schmilzt und für süße, unvergessliche  Geschmacksmomente sorgt. „Raffaello -Trüffel zum Verschenken“ weiterlesen